Über uns

Wir setzen Sie wirkungsvoll in Szene.

Wir bieten Ihnen Strategie, Konzept, Design und Umsetzung aus einer Hand. Durch unser umfassendes Know How und langjährige Erfahrungen in den Bereichen Grafik, Druck und IT gehen wir auf jede spezielle Anforderung unserer Kunden ein und präsentieren individuelle Lösungen. Erwarten können Sie außergewöhnlich gestaltete Produkte, die Ihrer Marke immer wieder neue Impulse verleihen und mit denen Sie erfolgreich auf dem Markt agieren. Wir haben uns Ihren Erfolg zur Aufgabe gemacht.

Durch die Vielfalt an individuellen Persönlichkeiten in unserem Unternehmen, können wir stets auf ein unerschöpfliches Potential an Ideen zurückgreifen. Jeder Mitarbeiter bei uns investiert vollstes Engagement in seine Arbeit. Somit arbeiten wir stets innovativ und kosteneffektiv an Ihrem Projekt.

Vertrieb

  • WIR
  • Organisieren
  • Fragen
  • Präsentieren
  • Kalkulieren

Chef-Etage

  • WIR
  • Planen
  • Steuern
  • Entscheiden
  • Kontrollieren
Chef-Etage Vertrieb IT-Spezis Freie Plätze Grafik-Mäuse Team

IT-Spezis

  • WIR
  • Entwickeln
  • Programmieren
  • Optimieren
  • Updaten

Freie Plätze

Jobs Ausbildung

Grafik-Mäuse

  • WIR
  • Konzeptionieren
  • Designen
  • Zeichnen
  • Fotografieren

Grafik
Vertrieb
IT

oder per Post an folgende Adresse:
INFORMA - Medien Ltd.

Gartenstraße 39, 08606 Oelsnitz/Vogtland
Tel.: +49(0)37421 707888
Adresse:
Telefon:
Fax:
Mobil:
Web:
Entwicklung
Blätterkatalog
Newsletter
Support
Schnittstellen
Hosting
Zusatzbild
karedlogo

Das Werkzeug für Ihre Medien

Die Vorteile unseres Redaktionssystems sind:

  • Einmalige Datenerfassung Ihrer Reisen
  • Medienübergreifende Datennutzung sowie Synchronisation von Druck- und Webbildern
  • Arbeiten im individuellen Design des Kataloges
  • Zeit- und Preisersparnis bei Übernahmeseiten
  • Sofortiges Erkennen von Textüberhängen (Übersatztexten)
  • Intuitives Arbeiten (z.B. Bilder per Drag and Drop platzieren)
  • Stetig wachsende Bilddatenbank (Stand 12.04.2016 – 90.360 Bilder)
  • Integrierung Ihrer Bilddatenbank inklusive Struktur
  • Mehrfachnutzung durch unbegrenzte Lizenzen möglich (Schreibschutz gewährleistet)
  • Veröffentlichung aller Daten per Klick ins Web
  • Newsletter-System (Erstellung, Datenübernahme, Übermittlung und Statistik innerhalb kürzester Zeit)

Das speziell zugeschnittene Online-Redaktionssystem für die Touristikbranche.
Es dient zur einfachen Verwaltung Ihrer Reiseinformationen (Texte, Tabellen, Bilder, Grafiken und Dokumente).

Überspringen
Katalogsatz
Print
Corporate Design
Webdesign
Illustrationen
Fotografie
Design Menu Design Menu
Ordne die restlichen Symbole per Drag and Drop zu!
Zusatzbild
Unsere Referenzen
Unsere Kunden

Alles

1

2

Anfahrtskizze
Gartenstraße 39 · 08606 Oelsnitz / Vogtl.037421 707888

Kontaktieren Sie Uns

Adresse:
Telefon:
Fax:
Mobil:
Web:
Kontakt ...oder schreiben Sie uns eine Nachricht
SENDEN

AGB

1. Allgemeines
Lieferungen, Leistungen sowie Einkäufe und Entgegennahme von Leistungen erfolgen ausschließlich auf Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedienungen (AGB). Diese AGB gelten auch für zukünftige Geschäfte der Parteien.

Abweichende allgemeine Geschäfts- oder Einkaufsbedingungen des Kunden bzw. Lieferanten werden nicht anerkannt, es sei denn, ihre Einbeziehung in das Vertragsverhältnis wurde ausdrücklich und schriftlich vereinbart. Auch die vorbehaltlose Leistungserbringung bzw. Entgegennahme gilt nicht als Zustimmung zu abweichenden Geschäftsbedingungen des Kunden bzw. Lieferanten.

2. Preise und Zahlung
Soweit sich unser Angebot an Verbraucher richtet, ist die gesetzliche Umsatzsteuer im Angebotspreis enthalten. Die gegenüber Unternehmern angebotenen Preise verstehen sich im Zweifel als Nettopreise, sofern sich aus dem Angebot nichts anderes ergibt. Verpackung, Fracht, Porto, Versicherung und sonstige Versandkosten, soweit sich ausdrücklich ausgewiesen, sind nicht enthalten.
Zahlungen auf unsere Rechnungen sind sofort und ohne Abzug zu leisten, der Kunde kommt nach Ablauf von 10 Tagen nach Rechnungserhalt in Verzug.

3. Vertragsschluß - Bestellungen an uns
Angebote unseres Unternehmens sind freibleibend, soweit nicht anders ausgewiesen. Die Bestellung des Kunden ist ein bindendes Angebot (Antrag). Der Kunde hält sich an seinen Antrag 2 Wochen gebunden.
Der Vertrag kommt erst mit ausdrücklicher Annahme des Antrages oder mit der ersten Erfüllungshandlung durch uns zustande; der Kunde verzichtet im letzteren Fall gemäß § 151 BGB auf den Zugang der Erklärung über die Annahme des Angebotes.

4.1. Vertragsgegenstand
Vertragsgegenstand ist die Ware bzw. Leistung, wie sie in unserem Angebot beschrieben ist. Über diese Beschreibung hinausgehende Eigenschaften oder Merkmale oder ein darüber hinausgehender Verwendungszweck gelten nur bei ausdrücklicher, schriftlicher Bestätigung durch uns als vereinbart. Angaben in Prospekten, Katalogen, Internetseiten oder ähnlichen an eine unbestimmte Vielzahl von Empfängern gerichtete Werbemaßnahmen/Informationen sind nur als Näherungswerte zu verstehen und stellen keine Zusicherungen von Eigenschaften dar, es sei denn, sie werden schriftlich als verbindlich vereinbart. Zumutbare Abweichungen, die dem technischen Fortschritt, der Produktfortentwicklung oder der Anpassung an neue Standards dienen, bleiben vorbehalten.

Drucktechnisch bedingte Farbabweichungen im üblichen Rahmen berechtigen nicht zur Reklamation. Insbesondere werden sich Farbabweichungen vorbehalten durch verschiedene Trägermaterialien (abweichende Papiersorten, Kunststoff, Stoff) sowie unterschiedliche Druckverfahren (Offsetdruck/Flexodruck/Tinte). Dies gilt auch, wenn im Rahmen eines einheitlichen Auftrages unterschiedliche Papiere oder Medien bedruckt werden sollen. Der Kunde wird darauf hingewiesen, dass er bei erhöhten Anforderungen an Farbtreue gegen besondere Vergütung für jeden Druck einen Proof mit Originalmaterialien und -verfahren anfordern kann. Abweichend davon sind einfache Probedrucke lediglich als farbnahe Simulation des zu erwartenden Ergebnisses geschuldet.

4.2. Urheber- und Wettbewerbsrechte
Werden wir mit künstlerischen, gestalterischen oder kreativen Leistungen beauftragt, so behalten wir die Urheber-, Verwertungs- und Vervielfältigungsrechte daran, soweit diese nicht ausdrücklich auf den Kunden übertragen werden bzw. die Übertragung sachlich und zeitlich zur Erfüllung des Vertragszweckes unabdingbar ist. Im Zweifel werden von uns nur nichtausschließliche Nutzungsrechte übertragen, die Übertragung der Rechte steht unter der aufschiebenden Bedingung der vollständigen Bezahlung unserer Vergütung.
Der Kunde hat keinen Anspruch auf Herausgabe von Rohdaten, Quellcodes oder änderbaren Vorlagen durch uns, soweit dies nicht ausdrücklich vereinbart wurde.
Spätere Bearbeitungen und Veränderungen unserer kreativen Leistung bedürfen unserer Zustimmung.

Von uns zum Zwecke eines Vertragsabschlusses mit einem Kunden erstellte Präsentationen darf der Kunde weder ganz noch teilweise (auszugsweise oder nach den zugrundeliegenden Ideen), weder direkt noch in bearbeiteter oder geänderter Form verwenden. Dies gilt unabhängig davon, ob die Ideen und Ausgestaltungen urheberrechtlich schutzfähig sind oder nicht. Der Kunde verpflichtet sich insoweit ergänzend schuldrechtlich zur Unterlassung und ggf. zum Schadensersatz.

Der Kunde/Auftraggeber haftet dafür, daß durch seine Zuarbeit (insbesondere zugelieferte Materialen, Fotos, Texte, Grafiken usw.) bei Ausführung seines Auftrages keine Rechte Dritter (insbesondere Urheber- und andere gewerbliche Schutzrechte) verletzt werden. Er stellt uns von Ansprüchen Dritter wegen tatsächlicher oder behaupteter Verletzung solcher Rechte frei.
Soweit wir dem Kunden die Verwendung von Agentur- oder sonstigen Bildern, Musik oder ähnlicher geschützter Werke Dritter im Rahmen unserer Leistungserbringung vorschlagen, ist der Erwerb entsprechender Rechte vom Kunden gesondert zu vergüten und im Zweifel nicht Teil der mit uns vereinbarten Vergütung/Leistung.
Wettbewerbsrechtliche Überprüfungen hat der Kunde selbst zu verlassen; die wettbewerbsrechtliche Prüfung ist nur dann unsere Aufgabe, wenn dies ausdrücklich vereinbart ist.

5. Lieferfristen, Gefahrenübergang, Abnahme bestellter Waren
Angaben über Lieferfristen sind stets unverbindlich, soweit nicht ausdrücklich ein Liefertermin als verbindlich bestätigt wurde.
Lieferfristen können wir nur einhalten, wenn der Kunde seinen Vertragspflichten (z.B. Übersendung von beizubringenden Unterlagen, Korrekturen, Druckfreigaben, Zuarbeit, Anzahlung) fristgerecht nachgekommen ist. Ggf. verlängern sich vereinbarte Fristen um einen gemäß der durch den Kunden zu vertretenden Störung angemessenen Zeitraum zzgl. einer angemessenen Wiederanlaufzeit. Das gleiche gilt für den Fall, daß der Kunde nachträgliche Änderungs- oder Ergänzungswünsche äußert.
Höhere Gewalt und ähnliche unabsehbare Ereignisse (insbesondere Arbeitskampfmaßnahmen, behördliche Maßnahmen sowie betriebsfremde Ereignisse außerhalb unseres Einflussbreiches) berechtigen uns, die Lieferfristen angemessen zu verlängern. Dem Besteller steht nach einer angemessenen Nachfristsetzung das Recht zum Rücktritt zu; weitere Ansprüche, insbesondere auf Schadensersatz, bestehen in diesem Fall nicht.
Die Lieferung erfolgt ab unserem Lager oder ab Lager unseres Lieferanten an die vom Kunden angegebene Lieferadresse. Eine Lieferfrist gilt als eingehalten, wenn die Ware zum Fristablauf versandt wird. Die Gefahr geht bei Kunden, die keine Verbraucher sind, auf den Kunden über, sobald die Lieferung an das mit der Versendung beauftragte Unternehmen bzw. Person übergeben wurde. Für den Versand gelten die Speditionsbedingungen des jeweiligen Frachtführers. Wir sind zum Abschluß einer Versandversicherung nur nach ausdrücklicher, schriftlicher Vereinbarung verpflichtet.
Der Kunde ist nach den allgemeinen gesetzlichen Regeln verpflichtet, bestellte Waren abzunehmen. Soweit wir wegen Nichtabnahme bestellter Waren Schadensersatz verlangen können, beträgt dieser pauschal 15% des vereinbarten Kaufpreises. Der Schadenbetrag ist höher oder niedriger anzusetzen, wenn wir einen höheren oder der Kunde einen geringeren Schaden nachweist.

6. Aufrechnung/ Zurückbehaltung
Der Kunde bzw. Lieferant unseres Unternehmens hat das Recht zur Aufrechnung nur, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder durch uns anerkannt wurden. Wegen Forderungen aus anderen Lieferungen oder sonstigen Verträgen kann der Kunde/ Lieferant ein Leistungsverweigerungs- oder Zurückbehaltungsrecht nur geltend machen, wenn die zu Grunde liegende Gegenforderung rechtskräftig festgestellt oder durch uns anerkannt wurde.

7. Eigentumsvorbehalt
Die von uns gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Begleichung aller bestehenden Ansprüche aus der Geschäftsverbindung unser Eigentum.
Der Kunde verpflichtet sich, uns unverzüglich einen Zugriff Dritter auf die Ware, insbesondere im Fall vom Pfändungen, Beschädigungen oder Vernichtung, mitzuteilen. Soweit der Kunde die Ware weiter veräußert, tritt er bereits jetzt alle Forderungen in Höhe des Rechnungsbetrages an uns ab, die ihm durch die Weiterveräußerung gegen Dritte erwachsen. Wir nehmen die Abtretung an. Wir sind berechtigt, die Abtretung jederzeit, spätestens jedoch bei Zahlungsverzug offenzulegen und die Forderung selbst einzuziehen. Der Kunde ist verpflicht, uns alle Informationen zur Verfügung zu stellen, die zur Geltendmachung des Eigentumsvorbehaltes bzw. zum Forderungseinzug zweckmäßig erscheinen.

8. Gewährleistung
Für Mängel unserer Ware leisten wir nach unserer Wahl Gewähr durch Nachbesserung oder Ersatzlieferung. Der Kunde kann nach zwei erfolglosen Nacherfüllungsversuchen Herabsetzung des Kaufpreises bzw. der Vergütung (Minderung) verlangen oder vom Vertrag zurücktreten; der Rücktritt ist bei geringfügigen Mängeln ausgeschlossen.
Die Erstattung von Aufwendungen des Kunden zum Zwecke der Nacherfüllung durch uns wird ausgeschlossen. Soweit gesetzlich zulässig, sind weitergehende Ansprüche des Kunden - gleich aus welchen Rechtsgründen – ausgeschlossen. Die Regelungen von Ziff. 9 gelten auch für Schadensersatz oder Ersatz vergeblicher Aufwendungen.
Beim Verkauf gebrauchter Gegenstände durch uns wird die Gewährleistungsfrist auf ein Jahr verkürzt.
Bei Geschäften mit Vollkaufleuten gilt ergänzend: Wenn wir Verkäufer sind, beträgt die Verjährungsfrist für Mängelrechte ein Jahr, bei gebrauchten Gegenständen ist die Gewährleistung ausgeschlossen. Offensichtliche Mängel unserer Leistung sind uns binnen 10 Tagen nach Empfang der Ware schriftlich anzuzeigen, anderenfalls gilt die Ware insoweit als genehmigt und Gewährleistungsansprüche sind ausgeschlossen. Mängelanzeigen durch den Kunden gemäß § 377 HGB uns gegenüber bedürfen der Schriftform.

9. Haftungsbeschränkungen
Schadensersatzansprüche sowie Ansprüche auf Ersatz vergeblicher Aufwendungen sind sowohl gegenüber der uns als auch gegenüber unseren Erfüllungs- und Verrichtungsgehilfen ausgeschlossen, es sei denn, der Schaden wurde vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht.
Bei leicht fahrlässiger Verletzung von Kardinalpflichten beschränkt sich unsere Haftung der Höhe nach auf den typischen vorhersehbaren Schaden.
Die vorstehende Haftungsbeschränkung gilt nicht bei schuldhafter Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit und bei Schäden, die auf dem Nichtvorhandensein der garantierten Beschaffenheit beruhen oder für die eine Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz vorgesehen ist.

10. Einkauf von Ware/ Material
Wir sind berechtigt, den Liefergegenstand, soweit und sofern dies nach ordnungsgemäßem Geschäftsbetrieb möglich ist, zu untersuchen. Soweit wir zur Untersuchung verpflichtet sind, werden offene Mängel innerhalb 21 Tage nach Untersuchung und verdeckte Mängel innerhalb von 21 Tagen ab Entdeckung durch uns gerügt. Insoweit verzichtet der Lieferant auf den Einwand der verspäteten Mängelrüge. Mängelrügen durch uns sind formfrei möglich. Der Lieferant steht dafür ein, dass der Liefergegenstand frei von Rechten Dritter ist.
In unseren Bestellungen genannte Liefertermine verstehen sich als verbindlich und verstehen sich auf den Eingang der Ware bei uns.

11. Erfüllungsort/ Gerichtsstand
Ist der Kunde/ Lieferant Kaufmann, juristische Person des öffentliches Rechts oder öffentlich rechtliches Sondervermögen, ist Erfüllungsort und ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag Plauen. Dasselbe gilt, wenn der Kunde/ Lieferant keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland hat. Diese Gerichtsstandsvereinbarung gilt auch für zukünftige Ansprüche aus der Geschäftsverbindung.

12. Sonstiges
Für das Vertragsverhältnis gilt das materielle Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Bestimmungen des UN-Kaufrechts finden keine Anwendung.
Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Die ganz oder teilweise unwirksame Regelung ist durch eine Regelung zu ersetzen, die dem wirtschaftlichen Erfolg der unwirksamen Regelung möglichst nahe kommt.

Stand: 20.05.2009

Impressum

INFORMA® - Medien Ltd.
Gartenstraße 39 · 08606 Oelsnitz/Vogtland

Geschäftsführer: Detlef Ast, Chris Bodenmüller

Telefon: +49(0)37421 707888
Telefax: +49(0)37421 707881
Email: info@informa-medien.de
Web: www.informa-medien.de
Handelsregister: Amtsgericht Chemnitz
HR B: 24797
St.Nr.: 223/111/03427
Ust.ID-Nr.: DE 260 290 853
Quellenangaben für die verwendeten Bilder und Grafiken:

Bei allen auf dieser Seite veröffentlichten Bilder handelt es sich um urheberrechtlich geschützte Lichtbildwerke (i.S.v. § 2 Abs.1 Ziff.5 Urheberrechtsgesetz) und sind Eigentum des jeweilige Autors. Publikationen jedweder Art durch Dritte sind untersagt und bedürfen der ausdrücklichen Zustimmung des Autors und dürfen vom Kunden selbst nur zu geschäftsinternen Zwecken der Sichtung, Auswahl und technischen Verarbeitung weitergeben werden. Es wird lediglich das Nutzungsrecht übertragen für die einmalige Nutzung des Bildmaterials zu dem vom Kunden angegebenen Zweck und in der Publikation/Medium/Datenträger, welche/-s/-n der Kunde angegeben hat oder welche/-s/-r sich aus den Umständen der Auftragserteilung ergibt. Der Kunde ist nicht berechtigt, die ihm eingeräumten Nutzungsrechte ganz oder teilweise auf Dritte, auch nicht auf andere Konzern- oder Tochterunternehmen, zu übertragen. Jegliche Nutzung, Wiedergabe oder Weitergabe des Bildmaterials ist nur gestattet unter der Voraussetzung der Anbringung des vom Fotografen vorgegebenen Urhebervermerks in zweifelsfreier Zuordnung zum jeweiligen Bild. Veränderungen des Bildmaterials durch Computer-Bildbearbeitung, Montage oder durch elektronische Hilfsmittel zur Erstellung eines neuen urheberrechtlich geschützten Werkes sind nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung des jeweiligen Autors gestattet. Urheberrechtsverletzuungen werden strafrechtlich verfolgt.

Haftungsausschluss:

1. Inhalt des Onlineangebotes
Der Autor übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

2. Verweise und Links Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Webseiten („Hyperlinks“), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der gelinkten/verknüpften Seiten hat der Autor keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist. Wir werden bei Kenntnisnahme, wenn die Inhalte der gelinkten Seite verändert wurden und nicht mehr legale Inhalte aufweisen auf die Entfernung dieser Links reagieren. Dies erfolgt zeitlich so schnell, wie es uns möglich ist.

3. Urheber- und Kennzeichenrecht Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.